DHAGPO MÖHRA

Schedrub Tschöpel Ling

DHAGPO MÖHRA

Schedrub Tschöpel Ling

Sheng Zhen Heilungs-Qi Gong, Teil 1 und 2 – Vertiefungskurs

Dharmazentrum Möhra

KÖRPER UND ACHTSAMKEIT  Heilungs-Qi Gong ist eine wirkungsvolle Form, die ursprünglich zur Heilung chronischer Krankheiten entwickelt wurde. Es stärkt und harmonisiert alle Drüsen und Organe, macht den Körper geschmeidig und hilft dem Geist, zu innerer Ruhe und Gelassenheit zu gelangen. Sheng Zhen Heilungs-Qi Gong besteht aus drei Teilen mit jeweils zehn Übungen, die alle auf einem […]

Auf den Tod zugehen – leben lernen

Dharmazentrum Möhra

MEDITATION  „Im Tod löst sich unser gegenwärtiger Bezugsrahmen auf. Er ist Ende der uns vertrauten Welt.Die Illusion, von anderen umgeben zu sein und wichtige Dinge zu tun, bricht im Tod zusammen!"Lama Gendün Rinpoche Wenn wir uns heute schon der Wirklichkeit des Todes, seiner Unausweichlichkeit und Unvorhersehbarkeit stellen, wird uns vieles klar, was bisher unserem Blick verborgen […]

Die Langlebenspraxis der Weißen Tara

Dharmazentrum Möhra

MEDITATION  Die weiße Tara ist Ausdruck der Weisheit und des Mitgefühls aller Buddhas. Indem wir die mit ihr verknüpften Übungen ausführen, können wir diese Qualitäten in uns selbst freilegen. Obwohl diese Praxis uns den ganzen Weg zur Erleuchtung führen kann, hat sie auch den besonderen Aspekt der Lebensverlängerung. Wenn wir verstehen, dass die besonderen Bedingungen eines […]

Bodhicharyavatara – Manjushri-Meditation

Dharmazentrum Möhra

STUDIERENDas klassische indische Lehrgedicht Bodhicharyavatara-der “Nektar der Rede Manjushris", wie es einer seiner Kommentatoren nennt - gehört zu den wichtigsten Texten des Mahayana-Buddhismus und ist insbesondere das Herzstück der ‚Tradition der tiefgründigen Sichtweise". Sein Autor Shantideva beschreibt darin den gesamten buddhistischen Weg, der mit dem Hervorbringen des Erleuchtungsgeistes (Bodhicitta) beginnt und bis zum vollkommenen Erwachen […]

Mahakala-Praxistage

Dharmazentrum Möhra

MEDITATION Diese Zeit ist günstig für die Dharmapraxis, speziell um die Schleier des Geistes zu reinigen. Die Lamas und Drublas führen eine längere Form der Mahakala-Praxis mit Festopfer aus, die offen ist für Zuhörer. Am 9. Februar machen wir morgens die Sang Puja und am 10. Februar beginnen wir das Neue Jahr des Holz-Drachens, früh morgens […]

Tschenresi Curriculum

Dharmazentrum Möhra

MEDITATION  In Dhagpo Möhra besteht ab jetzt die Gelegenheit, an diesem progressiven Studien- und Meditationskurs aus der Ferne teilzunehmen.Alle Inhalte werden live aus Dhagpo Kagyu Ling (Dordogne, Frankreich) übertragen und können hier gemeinsam verfolgt werden.Das Programm findet im Rahmen von täglicher gemeinsamer Praxis und persönlichem Austausch mit dem Dhagpo Möhra Team statt.Dieser von Shamar Rinpoche entwickelte […]

Die vorbereitenden Übungen – Ngnöndro und die Praxis von Dorje Sempa

Dharmazentrum Möhra

MEDITATION Die Übungen des Ngöndro bereiten uns für unseren spirituellen Weg vor, in dem wir positive Kraft aufbauen und negative Gewohnheiten reinigen. Seit anfangsloser Zeit haben wir auf der Grundlage von fehlendem Gewahrsein der Realität gedacht und gehandelt. Dadurch haben wir starke, leidbringende Muster aufgebaut, die uns unbewusst dazu treiben, zwanghaft immer wieder auf dieselbe Weise […]